Pharmpur bereitet sich auf neue MDR-Verordnung vor

by Maria Menz
1 Monat ago
270 Views
0

Am 26. Mai 2020 trat die neue EU-Verordnung über Medizin­produkte in Kraft. Diese Verordnung löst die bisher geltende Richt­linie ab. Die neuen Regelungen sollen beispiels­weise die Produkt­si­cherheit verbessern und die Identi­fi­zierung und Rückver­folg­barkeit der Produkte erleichtern, indem eine eindeutige Produkt­iden­ti­fi­zie­rungs­nummer einge­führt wird. Das stellt natürlich nicht nur Behörden und Benannte Stellen vor eine große Heraus­for­derung, sondern auch betroffene Unter­nehmen. Die Pharmpur GmbH musste sich ebenfalls auf die Umstellung vorbe­reiten. Wie das gelungen ist und welche Schwie­rig­keiten dabei zu meistern waren, berichtet Dr. Helge Menz, COO der Pharmpur GmbH, im Augen­heil­kunde-Fachma­gazin „The Ophthal­mo­logist“.

 

Das vollständige Interview finden Sie hier.